Skip to main content

Blog Oficial de Turismo de Gran Canaria

Roque Nublo

Roque Nublo: Jenseits Ihrer Vorstellung

Roque Nublo („Wolkenfels“), ein geologisches Wunder und Wahrzeichen von Gran Canaria, lädt Sie ein, gemeinsam mit ihm den Himmel zu berühren.

In Ihrer Vorstellung hatte der Aufstieg bereits Form angenommen. Doch nun sind Sie wirklich hier und atmen eine reine Gebirgsluft, welche das Bouquet des Kiefernwaldes, der Levkojen, der Natternköpfe , der Kastanien und des Ginsters  in sich trägt. Sie blicken in den Himmel hinauf, und dort sehen Sie ihn. Sie spüren es, er lädt Sie ein, bis zu seinem Sockel aufzusteigen und gemeinsam mit ihm den Himmel zu berühren. Roque Nublo ist ein stolzer Sohn des Vulkans und einer der eindrucksvollste Monolithen der Welt. Und heute werden Sie ihn in seiner Höhle auf mehr als 1.800 Metern Höhe besuchen.


Timothy Olson neben dem Roque Nublo auf Gran Canaria

Timothy, der „Transgrancanario”

Magnetische Anziehungskraft: der Amerikaner Timothy Allen Olson ist einer der Trailrunner aus 70 Ländern bei der Transgrancanaria.

Timothy Allen Olson stammt aus dem Staat Wisconsin in den Vereinigten Staaten, obwohl er seine Begeisterung für das Trailrunning in den Bergen von Ashland (Oregon) entdeckte. Timothy versichert, dass er die Energie der Bäume, Berge und der wilden Natur allgemein ganz intensiv spürt – auch die vulkanisch-atlantische von Gran Canaria. In der Nacht des 24. Februar startet der Sportler, dessen Herz für das gesunde Leben, die Natur und seine Familie schlägt, mit vielen anderen internationalen Trailläufern in Agaete zur Transgrancanaria, die mit 125 Kilometern die Spitzenprüfung des Events ist.