Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria

Tourismus Patronat

Die Institution

Das Tourismuspatronat von Gran Canaria ist eine autonome, öffentliche Körperschaft. Es wurde von der Inselregierung von Gran Canaria gegründet, um die Interessen der Inselgemeinschaft in Bezug auf den Tourismus wahrzunehmen, der die Grundlage der wirtschaftlichen Entwicklung Gran Canarias ist.

Ziel der Aktivitäten des Tourismuspatronats ist die Erhaltung Gran Canarias als Urlaubsort erster Klasse und, in Übereinstimmung mit den Veränderungen des Marktes, die Planung, Leitung und Durchführung der entsprechenden Politiken und Maßnahmen.

Die Aufgaben des Tourismuspatronats von Gran Canaria sind bedeutend umfassender als die einer gewöhnlichen Marketingorganisation einer Urlaubsregion, denn sie beinhalten auch die Verwaltung des gesamten touristischen Sektors, der die treibende wirtschaftliche Kraft der Insel ist. Die Aufgaben des Tourismuspatronats von Gran Canaria ordnen sich daher um drei Achsen: die Bewerbung Gran Canarias außerhalb der Insel, ihre ständige Fortentwicklung als Urlaubsziel und die öffentliche Verwaltung der gesamten touristischen Struktur.

Das Tourismuspatronat von Gran Canaria übt seine Aufgaben in direkter, aktiver Zusammenarbeit mit dem Unternehmenssektor der Insel und der insularen, regionalen und staatlichen Verwaltung aus.

Zur Bewerbung Gran Canarias außerhalb des Territoriums - der Basis der Aktivitäten des Tourismuspatronats - führt es sämtliche Aktivitäten einer Destinations-Marketingorganisation und Werbemaßnahmen auf vielen Märkten durch. Zudem arbeitet es gemeinsam mit anderen öffentlichen Behörden ständig an der Fortentwicklung der touristischen Produkte und an Projekten zur Verbesserung des Angebots.

Dem Tourismuspatronat von Gran Canaria obliegt außerdem die Bearbeitung der administrativen Gesuche und Verfahren der Tourismusunternehmen, wodurch es in der Lage ist, die aktuelle Situation des Sektors zu überwachen und Veränderungen in seinen Aktivitäten zu erkennen.