Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria

Kultur

Cerámica (Keramik)

Was die Formgebung und die Dekoration betrifft, erreichte die Keramik der Ureinwohner der Insel Gran Canaria unter allen Inseln des Archipels den höchsten Grad an Perfektion, eine Tatsache, die auf ein höheres kulturelles Niveau hinweist. Verschiedene Farben als dekoratives Element wurden nur auf der Insel Gran Canaria verwendet. Die Verwendungszwecke und Formen der Produkte sind ebenfalls sehr unterschiedlich. Es wurden Vasen, Teller, Töpfe, Amphoren, Schüsseln, etc. hergestellt. Im Zusammenhang mit der prähispanischen Töpferei schrieb der französische Anthropologe Verneau: "...gut gebrannt, regelmäßig, symmetrisch, sehr oft elegant, auf den ersten Blick könnte man meinen, dass sie mit einer Töpferscheibe hergestellt wurden..."

Die Technik der Herstellung von Keramikgegenständen (von Hand und ohne rotierende Töpferscheibe) ist eine direkte Hinterlassenschaft der Ureinwohner der Insel. Die Kunstfertigkeit und das Geschick der Töpfer bei der Herstellung und der Verzierung der Gegenstände ist unvergleichlich. Hauptsächlich werden Vasen, Töpfe, Teller, Wasserbecken, Öfen, etc. hergestellt.

Genau so wie die Ureinwohner der Inseln, die die rotierende Töpferscheibe nicht kannten, werden die Gegenstände aus Tonstreifen, die übereinandergesetzt und geformt werden, hergestellt. Danach werden sie gebrannt. Anschließend wird keine Glasur aufgetragen und die natürliche rote Farbe des Tons bleibt erhalten. Man sollte hier eher von Töpferei und nich von Keramikherstellung sprechen.

Wenn man die traditionelle Töpferei der Insel kennen lernen möchte, sollte man nach Atalaya de Santa Brígida, Hoya de Pineda, Gáldar, El Hornillo, Lugarejo oder Artenara fahren.