Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria

Natur

Los MartelesLos Marteles

Los Marteles

Natürliche Ressourcen: Reserva Natural Especial

Standort: Agüimes, Ingenio, San Bartolomé de Tirajana, Santa Lucía, Tejeda, Telde, Valsequillo, Vega de San Mateo

   
 

Siehe Karte

Bemerkungen

Das Reservat bietet eine unglaublich schöne Gebirgslandschaft mit einigen herausragenden geomorphologischen Elementen, wie dem Krater von Marteles oder dem phonolytischen Horn des Blanco-Felsens. Das gesamte Gebiet spielt eine wichtige Rolle in Hinblick auf die Erhaltung ökologischer wesentlicher Prozesse, wie dem Auffüllen von Wasserläufen und beherbergt große Einzugsgebiete wie die Schluchten San Bartolomé, Tenteniguada, Temisas, etc. Im Reservat gibt es eine große Vielfalt an natürlichen Lebensräumen, von denen sich besonders die wilden Ölbäume und Weidengebüsche am Oberlauf der Schlucht von Cernícalos hervorheben sowie die vielfachen Klippen im gesamten Gebiet. An den Abhängen gedeiht eine große biologische Vielfalt endemischer Pflanzen (allein schon an den Steilhängen von Paso de la Plata existieren über 50 Endemismen) von großem wissenschaftlichen Interesse.
Ortung: Santa Lucía, Agüímes, Valsequillo, San Mateo, San Bartolomé, Ingenio, Telde und Tejeda
Fläche: 3.568,7 Hektar.