Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Gran Canaria

Jetzt bin ich hier!

Nützliche Infos zur Route durch das Inselzentrum

Zu den größten Attraktionen der Route durch das Inselzentrum zählt, dass sie auf den höchsten Gipfel von Gran Canaria führt. Die Route durchquert die Ortschaften Santa Brígida, Vega de San Mateo, Tejeda, Artenara, Valleseco und Teror.

Dauer: 1 Tag

Highlights:
Suchen Sie unterwegs die Touristikbüros von Santa Brígida, Vega de San Mateo, Tejeda, Artenara, Valleseco und Teror (jeweils im Ortszentrum) auf, um interessante Informationen über die Route zu erhalten.

Santa Brígida:
- Historischer Ortskern: Calle Real, Calle de En medio (traditionelle kanarische Architektur), Platz und Kirche von Santa Brígida.
- La Casa del Vino (Haus des Weins)
- Pico de Bandama (Vulkangipfel) und Monte Lentiscal, 2,8 km vom Ortszentrum. Spektakuläre Aussicht auf den Bandama-Krater
- Töpferzentrum La Atalaya, 3,6 km vom Ortszentrum
- Straßenmarkt, Wochenende

Vega de San Mateo:
- Bauern- und Handwerksmarkt, Wochenende
- Ortskern: Kirche San Mateo
- Schneebrunnen, 16,6 km vom Dorfzentrum

Tejeda:
- Ortskern: Museo Abrahám Cárdenes (Skulpturen des Künstlers), Rincón de Néstor Álamo, Kirche Nuestra Señora del Socorro
- Ethnographisches Museum
- Centro de Plantas Medicinales (Zentrum für Arzneipflanzen)
- Fantastische Aussicht auf den Roque Nublo vom Parador Nacional de Tejeda
- Gipfel des Pico de los Pozos de las Nieves

Artenara:
- Ermita de La Cuevita (Kapelle)
- Pinar de Tamadaba (Pinienwald), 11,5 km vom Dorfzentrum
- Aussicht auf den Bentayga vom Aussichtspunkt Miguel de Unamuno

Valleseco:
- Barranco de La Virgen (Schlucht) im Naturpark Parque Rural de Doramas, 10 km vom Dorfzentrum
- Deutsche Orgel aus dem 18. Jahrhundert in der Kirche San Vicente Ferrer
- Lagune von Valleseco, 2 km vom Dorfzentrum

Teror:
- Historischer Ortskern: Basilika und Schrein Nuestra Señora del Pino (Schutzpatronin von Gran Canaria), Museo Casa de Los Patronos, kanarische Balkone, Plaza Simón de Bolívar, Rathaus und Kulturzentrum
- Straßenmarkt von Teror mit Handwerksecke (Wochenende)
- Naturpark Finca de Osorio, 1,5 km vom Dorfzentrum

Gastronomische Spezialitäten:
Bizcochos lustrados (Gebäck), Grillfleisch, Gofio escaldado (Gofiobrei), Chorizos parrilleros (Grillpaprikawürste), Marzipan, Mandeln, Kürbistortilla, gefüllte Forellen, Blütenhonig, Käse, Gebäck der Zisterziensernonnen und Chorizos (Paprikawürste) aus Teror

Feste und Feiern:
Fiesta del Almendro en Flor (Mandelblütenfest), Tejeda, Februar
Fiesta Virgen de la Cuevita, (Schutzpatronin der kanarischen Folklore und der Radfahrer) Artenara, August
Romería Nuestra Señora del Pino (Wallfahrt der Schutzpatronin von Gran Canaria), Teror, September
Fiesta de la Manzana (Apfelfest), Valleseco, Oktober
Fiesta de San Antonio de Padua, Florabrígida, Juni
Fiestas de San Mateo con la Bajada del Vino (Fest des Hl. Matthias mit Weinfest), Vega de San Mateo, September

Interessante Links:
Global (Autobus): www.globalsu.net
Santa Brígida: www.santabrigida.es
Vega de San Mateo: www.vegasanmateo.es
Tejeda: www.tejeda.es
Artenara: www.artenara.es
Valleseco: www.vallesecograncanaria.com
Teror: www.teror.es


Praktische Informationen

Die Route durch das Inselzentrum: Reiseführer herunterladen | Karte