Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Gran Canaria

Jetzt bin ich hier!

Villa de Santa Brígida

Der Marktflecken Santa Brígida liegt 14 km von Las Palmas de Gran Canaria entfernt. Der Ortskern befindet sich in einer Schlucht mit schönen Palmenhainen, auf die sich der prähispanische Name des Ortes Sataute bezog.

Heute mischt sich in Santa Brígida die landwirtschaftliche Vergangenheit mit der Gegenwart als residentieller Wohnort, wovon die spektakulären Villen und Wohnhäuser zeugen, in denen Elemente der traditionellen Architektur erhalten sind.

Caldera de Bandama

Bei einem Spaziergang durch die Ortschaft kann die Pfarrkirche von Santa Brígida mit der neogotischen Fassade besucht werden. Sie erhebt sich an der Stelle, wo 1522 die erste Kapelle des Dorfes gebaut wurde. Wer Santa Brígida am Wochenende besucht, sollte sich nicht den Markt im Ortszentrum entgehen lassen, auf dem Einheimische und Besucher örtliche Erzeugnisse wie Käse, Landbrot, Marmelade, Honig aus handwerklicher Herstellung und verschiedene Gebäcksorten kaufen. Öffnungszeiten: Samstag 8 - 20 Uhr und Sonntag 8 - 14 Uhr.

Bandama
Caldera de Bandama

Santa Brígida ist außerdem berühmt für seine schönen Landschaften. Wenige Kilometer vom Ort entfernt liegt das Naturdenkmal des Bandama-Kraters mit einem 200 Meter tiefen erloschenen Vulkankessel, dessen Durchmesser 1000 Meter beträgt. Von hier aus bietet sich eine fantastische Aussicht auf den zentralen Inselteil und den Norden und Osten der Insel.

In der Nähe des Bandama liegt Atalaya de Santa Brígida, eine Siedlung von prähispanischen Höhlenwohnungen, wo nach alter, überlieferter Technik immer noch das Geschirr hergestellt wird, das in den meisten Heimen der Insel benutzt wurde. Die Töpfer und Töpferinnen werden "loceros" genannt, ihre Keramik und Topfwaren "loza". Hier befindet sich auch das Ökomuseum Casa Panchita mit einer bedeutenden Sammlung von Handwerksstücken.

Haus des Weines Gran Canaria
Mädchen beim Radfahren

Man sollte nicht den Ort verlassen, ohne La Casa del Vino, dem Haus des Weines im historischen Ortskern von Santa Brígida einen Besuch abzustatten. Hier können Weine mit der Ursprungsbezeichnung Gran Canaria degustiert werden. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-14 Uhr.

Nützliche Infos zur Route durch das Inselzentrum

Santa Brígida   l   Vega de San Mateo   l   Tejeda   l   Artenara   l   Valleseco   l   Teror


Praktische Informationen

Santa Brígida: Reiseführer herunterladen | Karte | Podcast

Unterkünfte in Santa Brígida