Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria

Karten/Routen

Die Archäologische Küsten-Route
Die Route herunterladen [PDF]
Route ansehen

Archaeological Route and Coustal

Diese Route führt zu den wichtigsten Küstenorten der Insel Gran Canaria und ist zugleich eine Reise zu den Ureinwohnern der Insel und ihrem Erbe, das vorwiegend aus prähispanischer Zeit stammt.

Die Route veranschaulicht die Welt der Faycanes (Priesterkaste) und Guanartemes, die Macht der herrschenden Klassen und die Rolle der Landwirtschaft und zeigt einige der herausragendsten Beispiele der einheimischen Kunst Gran Canarias und ihrer mannigfaltigen Interpretationen. Eine Reise, die vom Leben und Tod der alten Inselbewohner erzählt und uns von den Behausungen ihres Lebens zu ihren Grabstätten geleitet.

Gran Canaria: Cenobio de Valerón
Gran Canaria: Cueva Pintada (Bemalte Höhle)
Gran Canaria: Agaete




Die Route der Archäologie und des Wassers
Die Route herunterladen [PDF]
Route ansehen

Diese Route folgt den Spuren der Ureinwohner Gran Canarias, die sich in prähispanischen Zeiten auf der Flucht vor Überfällen in das Inselinnere zurückzogen. Sie führt zu Orten, wo viele von ihnen den Tod wählten, um sich nicht dem Feind zu ergeben.

Heilige Orte wie der Roque Bentayga rufen uns heute ein Volk in Erinnerung, das um seine Weltanschauung, soziale Strukturen und Wurzeln kämpfte. Die Route führt auch an den großen Stauseen der Insel vorbei. Am Rande der Landstraße von Artenara nach Acusa und San Nicolás tauchen die Presas Parralillo (4.592.000 m3), Siberio (4.507.000 m3) und Caidero de la Niña (2.030.000 m3) wie künstliche Seen aus der Landschaft auf.

Gran Canaria: Der Archäologiepark Bentayga
Gran Canaria: Artenara
Gran Canaria: La Aldea de San Nicolás




Die Route der Kunst und Gärten Makaronesiens
Die Route herunterladen [PDF]
Route ansehen

Diese fabelhafte Route beginnt mit dem Aroma des Meeres, dem Rauschen der Wellen, steingewordener Kunst… Sie führt Sie an Orte, wo Natur, Architektur und Spiritualität sich zu einer unvergleichlichen Kombination verbinden.

Die vielfältigen Eindrücke der Route werden von der Landwirtschaft, der charakteristischen kanarischen Vegetation, ihrer wissenschaftlichen Erforschung und Veranschaulichung und der schönen Architektur verschiedener Epochen und Baustile der Städte Las Palmas de Gran Canaria, Arucas und Teror geprägt.

Gran Canaria: Teror
Gran Canaria: Der botanische Garten Viera y Clavijo
Gran Canaria: Vegueta und Triana




Route der Landschaften
Die Route herunterladen [PDF]
Route ansehen

Die Panoramaroute führt über das gebirgige Inselherz und durch die einzigartigen Landschaften Gran Canarias, von den goldenen Dünen der Küste durch Palmenhaine, Pinienwälder und Mandelplantagen über spektakuläre Vulkane, hindurch zwischen beeindruckenden Felsen und zerklüftete Schluchten.

Spüren Sie die Energie des Atlantiks, der „über das Riff bricht“ am kosmopolitischen Strand von Las Canteras, an dem sich das beeindruckende Auditorium Alfredo Kraus erhebt. Hinterlassen die Künstler hier die Spuren ihrer Kultur, so werden Sie auf dieser Route von den Schönheiten des „Miniaturkontinents” begeistert sein.

Gran Canaria: Maspalomas
Gran Canaria: Roque Nublo
Gran Canaria: Playa de las Canteras - Auditorium