Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Gran Canaria

Jetzt bin ich hier!

Valsequillo de Gran Canaria

Die Gemeinde Valsequillo liegt 24 km von Las Palmas de Gran Canaria und 11 km von Telde entfernt. Mit einer Ausdehnung von 32,74 Quadratkilometern erstreckt sich Valsequillo über die Ausläufer des Beckens von Telde. Die höchste Erhebung liegt 1800 m über dem Meer.

Ausblick von Valsequillo
Spaziergang in der Natur

Ein Spaziergang durch Valsequillo führt zur Kirche San Miguel, die von 1903 bis 1918 auf einem früheren Friedhof erbaut wurde. In der Kirche ist das grüne Taufbecken aus gebrannter sevillanischer Keramik mit Adlerfiguren bemerkenswert. Ein weiteres bedeutendes Werk ist die Statue des Heiligen Michael, die von dem kanarischen Bildhauer Luján Pérez stammt und der einzige Engel ist, zu dessen Füßen ein Hund liegt.

In der Stadtbücherei Benito Pérez Galdós werden fünf wertvolle flämische Statuen aus polychromiertem Holz ausgestellt, die von der Gebetskapelle Virgen de la Salud in Era de Mota stammen: die hl. Klara von Assisi, die hl. Lucía, die hl. Katharina, der hl. Bernhard und der Apostel Jakob der Ältere.

Valsequillo de Gran Canaria besitzt auch beeindrucksvolle Landschaften wie Rincón de Tenteniguada oder die Schlucht Barranco de los Cernícalos mit dem Marteles-Becken. Die Schlucht besitzt ökologisch sehr wertvolle Naturräume und Landschaften. An ihren Hängen befindet sich einer der am besten erhaltenen Ölbaum-Wälder der Insel und am Flusslauf, der ganzjährig Wasser führt, wächst ein üppiger Weidenwald. Die Schlucht kann in ihrer ganzen Länge auf schönen Wanderwegen erkundet werden.

Mandelblüte in Valsequillo

Einen weiteren beeindruckenden Naturraum bietet die Caldera de Los Marteles. Der elliptische Vulkankessel, der einen Durchmesser von 500 Metern besitzt und 80 Meter tief ist, gehört zum Besonderen Naturreservat Los Marteles. Der Vulkankessel wurde vom spanischen Instituto Tecnológico GeoMinero zur "Formation von geologischem Interesse" erklärt. Das Reservat ist ein sehr sensibler ökologischer Raum.

In Valsequillo und der Nachbargemeinde Tejeda wird alljährlich das sehr beliebte Fest der Mandelblüte gefeiert, zu dem Insulaner und Besucher aus aller Welt herbeiströmen.

Für ausführliche Informationen über die Gemeinde wird empfohlen, das Touristikbüro im Ortskern zu besuchen.

Nützliche Infos zur Ostroute

Las Palmas de Gran Canaria  I  Telde  I  Valsequillo de Gran Canaria  I  Ingenio  I  Agüimes


Praktische Informationen

Valsequillo: Reiseführer herunterladen | KartePodcast

Unterkünfte in Valsequillo