Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria

Mehr über Gran Canaria

Wo liegt Gran Canaria?

Gran Canaria befindet sich in der atlantischen Zone Makronesiens, die aus den Archipelen Madeira, Salvajes, den Azoren und Kapverden besteht. Die afrikanische Küste liegt ungefähr 210 Kilometer entfernt, die Distanz bis nach Cádiz, dem nächsten kontinentalen europäischen Hafen, beträgt rund 1.250 Kilometer. Innerhalb des kanarischen Archipels befindet sich Gran Canaria zwischen der Insel Fuerteventura, die gen Osten rund 83 Kilometer entfernt liegt, und Teneriffa, deren Entfernung gen Westen ca. 62 Kilometer beträgt.

Blick auf den Atlantischen Ozean

Die Insel Gran Canaria ist vulkanischen Ursprungs und beherbergt auf ihren 1.560 Quadratkilometern Oberfläche und entlang der 236 Kilometer Küstenstrecke einen Grossteil der mannigfachen Landschaften dieses Archipels. Dieses Merkmal, gemeinsam mit ihrem vielfältigen Klima, haben der Insel auch die Bezeichnung des "Miniaturkontinents" eingebracht. Das sinnbildlichste Merkmal der Insel ist ihre runde Form, lediglich verzerrt durch eine kleine Halbinsel von ca. zwölf Quadratkilometer Fläche, die sich im Nordosten (La Isleta) befindet und durch eine sandbedeckte Landenge mit der Insel verbunden ist. Die maximale Höhe befindet sich mit 1.949 Metern am Pozo de Las Nieves, im Zentrum der Insel. Von hier aus wird die Insel bis zur Küste strahlenförmig mit tiefen Schluchten durchquert, in denen eine andersartige Landschaft gedeiht.

 

Mehr über Gran Canaria

Die Insel >>

Geschichte >>