Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria
image01
image01
image01
image01
image01
image01

Gran Canaria steht auf Wellen

Gran Canaria steht auf Wellen

Weißt du, warum so viele Leute auf Gran Canaria auf Wellen stehen? Die Antwort ist ganz einfach: Auf Gran Canaria hat jeder einen guten Spot zum Surfen und Bodyboarden vorm Haus. Zudem ist das Wetter das ganze Jahr über warm und schön, und es gibt eine unendliche Anzahl von Stränden, wo schon Kleinkinder sich im Wellenreiten üben. Für die junge Generation hat sich das Bodyboarding zu einer Art Inselsport gemausert.

Gran Canaria: Gran Canaria steht auf Wellen
Gran Canaria: Gran Canaria steht auf Wellen

Und was die Wellen angeht, davon hat Gran Canaria so einige zu bieten. Wie z. B. die “Derecha del Confital” in Las Palmas de Gran Canaria. Ein Highlight, das bei Neuankömmlingen Ahs und Ohs des Staunens erzeugt. Aber man sollte natürlich auch mal die Wellen in Arguineguin im Süden oder in Lloret (die Cícer) ausprobieren. Auch die Nordküste ist ein beliebtes Surfrevier. Versuch’s mal mit den Olas von Puertillo in Arucas, einem anderen Hotspot für Surfer.

Und was ist so besonders an den Wellen von Gran Canaria? Sachverständige sagen, dass sie hier so „kraftvoll“ sind, weil sie sich aus großer Tiefe entwickeln.

Gran Canaria: Gran Canaria steht auf Wellen
Gran Canaria: Gran Canaria steht auf Wellen

Die Kanarischen Inseln sind von keiner kontinentalen Plattform umgeben, daher rollen die Wellen hier mit ungebrochener Energie heran. Außerdem ist der Küstengrund vorwiegend vulkanisch. Es gibt also keine großen Sandbewegungen und die Wellen branden immer an derselben Stelle, wie z. B. die berühmte <em>Derecha</em> vom Confital. 

Auf Gran Canaria ist es geradezu eine Sünde, sich des Surfens oder Bodyboardens zu enthalten. Es gibt einfach zu viele Strände.&nbsp; Die Insel vereint die besten Bedingungen für Surfer, die auf der Suche nach einer guten Welle sind. Ein anderer Pluspunkt ist, dass man hier auf dem Brett stehen kann, ohne von Kopf bis Fuß in Neopren zu stecken. 

Weißt du jetzt, warum auf Gran Canaria so viele Leute auf Wellen stehen?