Gran Canaria
Gran Canaria
Kultur

Museen auf Gran Canaria

Museo de La RamaMuseo de La Rama

Museo de La Rama


www.aytoagaete.es/informacion_...

Telefon: 0034 928 554 382
Adresse: c/ Párroco Alonso Luján 5
PLZ: 35480
Ort: Agaete
   
Museo de La Rama
 
 

Siehe Karte

Bemerkungen

Museum zum traditionellen Volksfest ´La Rama´

´La Rama´ (´Der Zweig´) ist der Höhepunkt der Festlichkeiten zu Ehren der Virgen de las Nieves im Dorf Agaete. Im Laufe der Zeit hat sich das traditionelle Fest zu einem der herausragenden Ereignisse des Sommers auf dem kanarischen Archipel entwickelt. Nicht einfach irgendein Fest, denn es besitzt für die Insulaner auch eine symbolische Bedeutung. 1972 wurde die ´Fiesta de la Rama´ wegen ihrer Bedeutsamkeit für die Geschichte und Bräuche der Kanarier zum ´touristisch besonders interessanten Fest´ erklärt.

Im Museo de La Rama können Sie das Wesen und die Hintergründe des Festes zu jeder Jahreszeit nachvollziehen und verstehen. Ausgestellt werden u. a. die verschiedenen Elemente dieser Fiesta wie Papagüevos, Laternen, Zweige, Schmuckelemente usw.

Das Gebäude des Museums wurde kürzlich zu diesem Zweck hergerichtet und wird von einem Garten vervollständigt. Die Ausstellung gliedert sich in sechs Themenbereiche:

1. Bereich: Einführung in die Geschichte und Hintergründe des Festes zu Ehren der Virgen de Las Nieves.
2. Bereich: Entwicklung und historischer Kontext der Marktstadt Agaete.
3. Bereich: Die Schlüsselelemente des Festes: Musik, Papagüevos, das Symbol des Zweiges, der Mythos in den Rituellen der Aborigines.
4. Bereich: Die ´Fiesta´ auf der Straße: Zweige, Laternen, Turrón-Verkäufer, Schausteller...
5. Bereich: Der ´Große Tag´: Aufstieg der Jungfrau, Begegnung, Ankunft, Festknallerei, Prozession, Straßenschmuck, Staub, Tänze und Verbenas, Kinderspiele...
6. Bereich: ´La Rama del Valle´: Verabschiedung der Wallfahrer, Aufstieg in den Pinienwald, Ernte der Zweige, Abstieg vom Pinienwald, ´La Rama´ in den Straßen, Prozession...

Das Museo de La Rama ist das erste Museum des Kanarischen Archipels, das der Dokumentation eines traditionellen Volksfestes gewidmet ist und beabsichtigt die Schaffung eines regionalen Zentrums zum Verständnis und Studium der reichen Folklore der Volksfeste und -bräuche der Kanarischen Inseln sowie ihrer kulturellen und sozialen Bedeutung. Eine Erweiterung ist hierfür bereits geplant.


FacebookGran Canaria in YouTubeGran Canaria in TwitterGran Canaria in Instagram

Das Besucherzentrum des Roque Bentayga

Fundación Canaria para el Desarrollo de la Pintura

Das Museum für Sakrale Kunst von Gran Canaria

Karten

Routen

Mehr Information

Wir nutzen Cookies, um Sie optimal mit Informationen versorgen zu können. Durch die Nutzung unserer Services nehmen Sie unsere Cookies an. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website navigieren, heißt das für uns, dass Sie unsere Cookies akzeptieren.