Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria
Gastronomie

Die Rezepte der köstlichen Insel. Chefkoch José Rojano. Gran Canaria.

So wird das Rezept „Trompe-l’œil aus Eiern mit Pommes Frites und Ketchup“ von José Rojano zubereitet



VORBEREITUNGEN
Zutaten (für 4 Personen)


2 Mangas (besonders aromatische, grüne Mango-Art)
Püree aus Erdbeeren von Valsequillo
Joghurteis


Trompe-l’œil aus Eiern mit Pommes Frites und Ketchup

ZUBEREITUNG


Die Mangas schälen, mit Hilfe eines Portionierers vier Halbkugeln herausschneiden und zur Seite stellen. Die übrige Manga in Stifte in der Größe von Pommes Frites schneiden.

Mit Hilfe einer Form vier Kreise machen, um das Eiweiß zu simulieren.

Die Erdbeeren zerschneiden und schlagen, bis ein Püree entsteht.

Zum Anrichten das Eiweiß (Joghurteis) auf den Teller geben und in die Mitte die Manga-Halbkugeln setzen, so dass sie das Eigelb eines Spiegeleis simulieren. Die Pommes Frites (Manga-Stifte) hinzulegen und mit Ketchup (Erdbeersauce) übergießen.

Rezept [PDF - 197 KB]

DARAN HAT SICH DER KOCH INSPIRIERT


Für sein Rezept hat der Koch José Rojano sich von den aromatischen Mangas (Mango-Art) aus Mogán und den Erdbeeren aus Valsequillas inspirieren lassen, um ein visuell ansprechendes Dessert mit Trompe-l’œil-Effekt zu zaubern.

Trompe-l’œils sind visuelle Spiele, die das Auge täuschen und etwas anderes vorspiegeln, als was sie sind. Der Koch setzt seinen unwiderstehlichen Einfallsreichtum ein, um seine Gäste mit dieser kulinarischen Technik zu überraschen und zu amüsieren.

Chefkoch José Rojano
Trompe-l’œil aus Eiern mit Pommes Frites und Ketchup

Documento sin título
Wer ist José Rojano?

José Rojano Carrillo stammt aus Elgoibar im Baskenland und studierte Küche in der Hotelfachschule von Vitoria. Er bereicherte seine Erfahrung in verschiedenen Restaurants der spanischen Halbinsel, bevor er den Sprung auf den Kanarischen Archipel unternahm.

EAuf Gran Canaria leitete er die Küche der Restaurants La Rotonda, Atlántico, La Casita, Madrás und des Golfclubs von Maspalomas, bevor er Küchendirektor des Restaurants La Terraza im Hotel Santa Catalina wurde.

Hier wurde seine exzellente Gastronomie vom Reiseführer Repsol mit „drei Sonnen“ anerkannt.

Das Unternehmen Alma Catering, in dem Rojano Cateringservice der hohen Küche anbietet, ist die Frucht seiner langjährigen Berufserfahrung. Zugleich steht er als Küchendirektor der Gastronomie des Hotels Hacienda del Buen Suceso und des Jardín de la Marquesa in Arucas vor.


11. Zutat mit dem „gewissen Extra“

Valsequillo ist die Hauptstadt der Erdbeeren des Kanarischen Archipels. Die grankanarische Gemeinde feiert alljährlich sogar einen „Tag der Erdbeere“, der Leckermäuler und Konditoren rund um die exquisiten Erdbeeren von Valsequillo versammelt, die allein in der Ortschaft in über 10 Betrieben gehegt und gepflegt werden. Die Erdbeeren von Valsequillo sind nicht sehr groß und dank der klimatischen Bedingungen des Tals köstlich aromatisch.

Weitere Informationen bietet die Tourismus-Website von Valsequillo




„Die köstliche Insel“ entstand unter freundlicher Mitwirkung des grankanarischen Keramikers Gustavo García Cruz.
Lerne sein Werk, seine Marke INusuall und seine zeitgenössischen Töpferarbeiten auf seiner Fanpage kennen.

+ Information über Kunsthandwerk auf Gran Canaria findest du auf der offiziellen Website der FEDAC.
Mehr Information

Wir nutzen Cookies, um Sie optimal mit Informationen versorgen zu können. Durch die Nutzung unserer Services nehmen Sie unsere Cookies an. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website navigieren, heißt das für uns, dass Sie unsere Cookies akzeptieren.