Gran Canaria
Die offizielle Tourismus-Webseite von Gran Canaria
Silueta Gran Canaria Sitemap
Gran Canaria
Gastronomie

Die Rezepte der köstlichen Insel. Chefkoch Aitor Neketán. Gran Canaria.

So wird „Cálido“ zubereitet, das köstliche Dessert von Aitor Neketán



VORBEREITUNG
a) Zutaten und Zubereitung des Rum-Maracuja-Gels


- 35 g Maracuja-Saft
- 25 g brauner Zucker
- 2 g Limettenschale
- 365 g neutrale Glasur
- 70 g weißer Arehucas-Rum

Den Saft mit dem Zucker und der Limettenschale erwärmen. Mit der neutralen Glasur und dem Rum vermischen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

b) Zutaten und Zubereitung des Bananen-Maracuja-Kompotts


- 65 g Maracuja-Fruchtfleisch
- 40 g brauner Zucker
- 40 g flüssige Butter
- 630 g Banane
- 5 g Pulvergelatine

Die Bananen schälen und in Stücke schneiden.
Die übrigen Zutaten (außer der Gelatine) miteinander vermischen, eine Marinade bereiten und die Bananen 40 Minuten darin ziehen lassen.
Alles in eine Schüssel geben und 15 Minuten bei 200º C im Ofen backen.
Die eingeweichte Gelatine hinzugeben.
In den Kühlschrank stellen.


Cálido

c) Zutaten und Zubereitung für die Mandelstreusel


140 g Butter
140 g Mehl
140 g gemahlene Mandeln
140 g Muscovado-Zucker
4 g Limettenschale

Alle Zutaten miteinander vermischen und rühren, bis kleine Kugeln entstehen.
Bei 150º C im Ofen backen, bis sie goldbraun sind.

d) Zutaten und Zubereitung der Orelys-Creme


Orelys ist eine neuartige, „blonde“ Schokolade
700 g Vanillecreme
5 g Pulvergelatine
400 g Orelys

Vanillecreme zubereiten, durch ein Sieb geben und die eingeweichte Gelatine hinzufügen. Mit der Orelys-Schokolade emulgieren.
Im Kühlschrank kristallisieren lassen.



ZUBEREITUNG
Anrichten des Desserts


Etwas Bananen-Maracuja-Kompott in die Tellermitte geben und verteilen.
Die Orelys-Creme schlagen und drei Kugeln mit dem Spritzbeutel auf den Teller setzen.
Mit einem heißen Löffel Hohlräume formen und mit dem Rum-Maracuja-Gel füllen.
Mit einem Spritzbeutel Tropfen der Orelys-Creme aufsetzen.
Alles mit Mandelstreuseln und Rum-Maracuja-Gel dekorieren.

Rezept [PDF - 208 KB]

Aitor Neketán
Cálido

Documento sin título
Wer ist Aitor Neketán?

Aitor Neketán ist Konditor und auf den Kanarischen Inseln für seine süße Kunst berühmt.

Seit seiner Jugend ist er ein begeisterter Koch. Die Familientradition setzt er in seiner Bäckerei-Konfiserie Neketán fort, in der er sich auf Backwaren spezialisiert hat, deren Zutaten vorzugsweise aus regionalem Anbau stammen.

Seine Pastelería befindet sich im Südosten von Gran Canaria in der Ortschaft Vecindario (Calle Chile 2 - neben dem Gemeindeschwimmbad) und ist das Zentrum einer unwiderstehlichen Palette kreativer, origineller Konditor- und Süßwaren, erfunden von einem Koch, der nie müde wird, Neues zu entdecken...

Möchtest du mehr über den Konditormeister von Gran Canaria erfahren?


Zutat mit dem „gewissen Extra“

Der Rum von Arucas ist der berühmteste Rum der Kanaren. Er wird auf Gran Canaria destilliert, seit im Norden der Insel intensiv Zuckerrohr angebaut wurde. So ist es nicht verwunderlich, dass er auch zu vielen traditionellen Rezepten der Inselküche gehört.

Um aus erster Hand zu entdecken, wie Rum hergestellt wird, besuche die älteste Rumdestillerie und -kellerei von Europa in Arucas.




„Die köstliche Insel“ entstand unter freundlicher Mitwirkung des grankanarischen Keramikers Gustavo García Cruz.
Lerne sein Werk, seine Marke INusuall und seine zeitgenössischen Töpferarbeiten auf seiner Fanpage kennen.

+ Information über Kunsthandwerk auf Gran Canaria findest du auf der offiziellen Website der FEDAC.
FacebookGran Canaria in YouTubeGran Canaria in TwitterGran Canaria in Instagram

Routen

Karten

Mehr Information

Wir nutzen Cookies, um Sie optimal mit Informationen versorgen zu können. Durch die Nutzung unserer Services nehmen Sie unsere Cookies an. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website navigieren, heißt das für uns, dass Sie unsere Cookies akzeptieren.